„Ich denke, also…

… bin ich!“ 380 Jahre ist es schon her, dass uns Descartes mit seiner berühmten Sentenz zu denken gab, und sie ist populäres Allgemeingut geworden, wenn auch vereinzelt Logiker daran das eine oder andere auszusetzen haben. „Cogito, ergo sum“ kennen wir also, aber warum um alles in der Welt heißt es bei meiner Website Cogitato?… „Ich denke, also… weiterlesen

Zwingende Dinge

Wer schon mal umgezogen ist, und da gibt es ja kaum jemanden, der diese Erfahrung nicht teilt, weiß wahrscheinlich um dieses Phänomen. Solange die Dinge in Schränken und Kisten stecken, hübsch anzusehen als Pretiosen in Vitrinen, als Bücher in Regalen oder als Papiere in Ordnern, solange sind sie klein und ruhig. Nur wehe, man tastet… Zwingende Dinge weiterlesen

Die Kraft der Hoffnung

Neue Hoffnung bringt das Frühjahr, nicht nur mit frischem Grün. Wenn wir ehrlich sind, können wir eine gute Portion Hoffnung gerade im Moment sehr gut gebrauchen. Als ich vom Magazin „der pilger“ den Auftrag bekam, ausgerechnet über die Hoffnung zu schreiben, da zweifelte ich einen Moment lang. Ist darüber nicht schon so viel geschrieben worden?… Die Kraft der Hoffnung weiterlesen